Unser KHGRat

Der KHG-Rat repräsentiert die Mitglieder der KHG und ist ein Beratungsgremium, das einmal im Jahr gewählt wird. Hier werden Ideen ersponnen, Altes neu gedacht und neue Wege beschritten. Wir treffen uns alle 4 bis 6 Wochen, um z.B. das Semesterprogramm zu planen, Events anzudenken, auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren und uns der Frage zu stellen: Was brauchen die Studierenden jetzt? Neben 4 gewählten Mitgliedern von den Studierenden können auch noch Leute in den KHG-Rat berufen werden, außerdem sind Dieter Hatte und Ludger Holle als Hauptamtliche mit dabei.
Treffen: monatlich n.V.
Mitglieder, gewählt/berufen: Astrid Ewald, Austėja Krušnaitė, Leona Klocke, Michael Stach, Michaela Dießel, Patricia Vogel
Mitglieder, hauptamtlich: Dieter Haite, Ludger Holle

Astrid Ewald

22 Jahre, aus Wolfenbüttel Studium: Humanmedizin, 9. Sem.
Hobbys: Chor singen, Klarinette spielen, Tanzen, Reisen
Motto: „Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest!“





Interesse und Engagement in der KHG Hannover:
„Normal & katholisch“ sein können, Menschen außerhalb der MHH treffen, Gottesdienste mit vielen jungen Leuten, Mitarbeit im KHG-Rat, MEET & EAT, Mitgestaltung des Semesters, liturgische Dienste.

Austėja Krušnaitė

22 Jahre, aus Kaunas (Litauen)

Studium: Chorleitung, Nebenfach Pädagogik (7. Semester)
Motto: „Üben, üben, üben und nochmal üben.“
Mein Interesse und Engagement in der KHG: Zur Zeit mache ich ein „Freies Soziales Jahr“ (auch wenn es offiziell nicht so heißt). Statt nach Litauen zurückzukehren, um dort mein Studium fortzusetzen, habe ich mich entschlossen, hier in Hannover noch länger zu bleiben. Einer meiner Gründe war die KHG. Ich genieße es, an Aktivitäten, Aktionen und Abenden zu verschiedenen Themen teilzunehmen und dieses Jahr auch mehrere zu unterstützen, z.B. das Café International, MEET & EAT, Exerzitien, Fahrt nach Rom, das Taizégebet, ein Projekt „Ohne Verpackung einkaufen“ und das Brückenbauerprojekt für die Arche-Gemeinschaft meines Heimatlandes Litauen.

 

Leona Klocke

19191 19 Jahre, aus Ilsede  Studium: International Business Studies (4. Semester)
Hobbys: Judo, Schwimmen, Klavier 
Motto: „Der Weg ist das Ziel.“ Neben dem Ziel, sein Studium abzuschließen, sollte man sich Zeit nehmen, andere Studenten kennenzulernen, zum Beispiel in der KHG.
Interesse und Engagement in der KHG Hannover: In meiner früheren Gemeinde war ich lange Zeit Messdienerin und habe mich in der Gemeindearbeit eingebracht. Seitdem ich mein Studium in Hannover begonnen habe, engagiere ich mich in der KHG, indem ich zum Beispiel beim MEET & EAT beim Kochen helfe. Um mich noch mehr in die Arbeit der KHG einzubringen, engagiere ich mich jetzt im KHG-Rat. Ich finde es toll, dass viele Studenten aus verschiedenen Ländern in der KHG zusammenkommen und sich austauschen können. Daher möchte ich mich mit neuen Ideen und Engagement im KGH-Rat einsetzen.

Michael Stach

25 Jahre, aus Stuttgart
Studium: 1) Lehramt an Gymnasien (Musik und Kath. Theologie), MEd 3. Sem. 2) Musikforschung und -vermittlung (Jüdische Musikstudien), 1. Sem.
Hobbys: Menschen kennenlernen, Philosophie, Brettspiele, Kunst, Radiosendungen, Fremdsprachen.

Motto: „Music brings us closer together.“

Interesse und Engagement in der KHG Hannover: Bisher habe ich öfter den Gottesdienst besucht und regelmäßig sonntags am MEET & EAT / TASTE & SEE teilgenommen. Mich interessiert die Planung von Aktivitäten, angepasst an Bedürfnisse von Studenten, damit ein guter Ausgleich zum Studium entstehen kann. Zudem reizen mich die Arbeit im Gremium und interessante Gespräche. In Hildesheim war ich einige Jahre in der Jugend- und Gemeindearbeit meiner Heimatkirche aktiv und habe dort Spaß daran gefunden, Aktivitäten zu planen und umzusetzen.

Michaela Dießel

26 Jahre, aus Osnabrück
Studium: Musik und Kath. Theologie auf Gymnasiallehramt, insges. 15. Sem. (jetzt im Master)

Hobbies: Außerhalb des Studiums spiele ich im Uniochester mit und singe seit diesem Jahr im Frauenchor Hannover 

Interesse und Engagement in der KHG-Hannover: Ich komme immer wieder gern zum KHG-Gottesdienst sowie zum anschließenden MEET & EAt inklusive interessanter und schöner Begegnungen. Bei der musikalischen Begleitung der Taizé-Gebete helfe ich immer gerne mit. Ich freue mich darauf, meine Fähigkeiten im KHG-Rat einzusetzen, die vielfältigen Aspekte der Organisation einer KHG kennen zu lernen und natürlich auch auf viele interessante Begegnungen.

Patricia Vogel

Alter: 20 Jahre, aus Bremerhaven
Studium: duales Studium Business Administration bei der Conti (4. Semester)
Hobbies: Schwimmen, Inliner fahren, Reisen


Interesse und Engagement in der KHG Hannover: In der Messdienerarbeit bin ich in „Kirche“ aufgewachsen. Ich war lange Zeit selbst Messdienerin, Messdienergruppenleiterin und bin noch immer in der Jugendarbeit aktiv. Seit ca. einem Jahr bin ich nun immer wieder in der KHG und finde die Gottesdienste, die Möglichkeit zum Austausch, zum Gespräch, zum gemeinsamen Miteinander und zum „neue Leute“ kennenlernen ganz großartig. Gerne würde ich im Rahmen des Engagements im KHG-Rat dies weiter ausbauen, gestalten und mitspinnen, so dass die KHG für alle ein lebendiger Treffpunkt ist, um andere Studenten kennen zu lernen, aber auch um mal runter fahren zu können.

Dr. Dieter W. Haite

Jahrgang 1957 Hochschulseelsorger Sprechzeiten im Semester: nach Vereinbarung dieter.haite(at)khg-hannover.de
Weiterbildung: Diplom in TZI (Themenzentrierter Interaktion); Diplom als Supervisor am FIS (Fortbildungsinstitut für Supervision) Münster/Wiesbaden    

Studium der Kath. Theologie in Paderborn, Münster, Würzburg und Mainz 1979 Eintritt in die Benediktinerabtei Königsmünster/Meschede. 1984 Priesterweihe. 1988 – 2012 Leiter (Superior) der Cella Sankt Benedikt in Hannover. 1998 – 2000 Programm-Management im Christus-Pavillon auf der EXPO 2000 in Hannover. 2007 Promotion an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. 2012 Beurlaubung von der klösterlichen Einbindung. 2012-2013 Pfarrverwalter in der Pfarrgemeinde St. Maria vom Heiligen Rosenkranz in Bad Nenndorf.

Ludger Holle

Jahrgang 1964.
Verheiratet, 3 Kinder.
Pastoralreferent, Mentor
Sprechzeiten im Semester: sonntags 20:30-22 Uhr und nach Vereinbarung


Tel. 0511 – 161 04 85 
ludger.holle(at)khg-hannover.de      

Studium der Katholischen Theologie in Paderborn, Jerusalem und Münster und der Sozialpädagogik in Münster. Ausbildung zum Pastoralreferenten in St. Maximilian Kolbe, Hannover-Mühlenberg. Weiterbildung Gesprächsführung. Gruppendynamische Zusatzausbildung in Odenthal. Ausbildung zum Bibliodramaleiter in Vallendar. Seit 1995 Erteilung von Religionsunterricht an verschiedenen Schulen und Schulformen, davon 2 Jahre mit voller Stundenzahl, zur Zeit mit halber Stelle. Mit der anderen halben Stelle seit 2009 als Mentor in der Katholischen Hochschulgemeinde Hannover.